Technologie-Experte Apozin bietet 3 spezialisierte Apps

Wiesbaden, 25. Juni 2024 – Die digitalen An- sowie Herausforderungen für Apotheken vor Ort sind mit dem E-Rezept, der Apothekenreform und dem Digital-Gesetz (DigiG) weiter gestiegen. Mit drei spezialisierten Apps – der individuellen Plattform-App „amamed“, der modularen Apotheken App „myApo“ sowie der Omni-Channel-Best-Practice-App „apoHome“ – bietet Apozin für jede Art und Größe von Apotheken maßgeschneiderte Produkte, um E-Rezepte effizient zu verwalten, Kunden- sowie Businessbeziehungen nachhaltig zu stärken und sich erfolgreich für die Zukunft aufzustellen.

1, 2 oder 3: Für jede Apotheke die richtige App

Benedikt Becker, Inhaber und Geschäftsführer der Apozin GmbH appelliert in seinen regelmäßigen E-Rezept-Webinaren seit Februar diesen Jahres immer wieder inständig an die Apotheken vor Ort: „Die Bereitschaft der Kunden, sich mit dem Start des E-Rezeptes eine App herunterzuladen, ist enorm gestiegen. Mit der richtigen App-Wahl wird die stationäre Apotheke zum strategischen Gewinner im Markt.“

Apozin Apps mit E-Rezept-Funktion
Die Apps von Apozin: CardLink-ready und DigiG-konform

Die App amamed ermöglicht als erste der drei Lösungen eine einfache Vorbestellung von Medikamenten und den direkten Kontakt zwischen Apotheken und Kunden durch eine benutzerfreundliche Chat-Funktion.

myApo kann als weitere Lösung modular und ganz persönlich an die aktuellen Bedürfnisse der jeweiligen Apotheke angepasst werden. Features sind bedarfs- und wachstumsorientiert verwalt- und hinzuschaltbar.

apoHome deckt als dritte und umfangreichste Lösung sämtliche Bedürfnisse einer modernen Apotheke ab: Sie integriert mit 360°-Omni-Channel-Marketing ein System, das Online- und Vor-Ort-Offizin perfekt miteinander verbindet und Kunden- sowie Business-Beziehungen gleichermaßen nachhaltig stärkt.

Alle 3 Produkte werden systematisch in die Abläufe und Prozesse der Apotheke integriert und erleichtern damit sowohl den Arbeitsalltag als auch Marketingaktivitäten, die langfristig Umsatz- und Kundenzahlen steigern.

CardLink ist seit Beginn des Jahres als einer der vier Einlösewege für das E-Rezept im Spiel. Von Beginn an hat Apozin intensive Gespräche mit anderen App-, TI-, und CardLink-Anbietern geführt. Gemeinsam mit GEDISA – Gesellschaft für digitale Services der Apotheken mbH ist nun der Weg für eine standeseigene, diskriminierungsfreie Lösung im Markt gegeben.

Alle Anbieter sind startbereit – der Rollout ist für August geplant. Alle Apps von Apozin sind damit komplett E-Rezept-fähig, CardLink-ready und DigiG-konform. „Mit dieser gemeinsamen Lösung bleiben die Apotheken selbstbestimmt und können CardLink nun unabhängig von der Wahl ihrer eigenen App-Lösung für sich nutzen!“, so Benedikt Becker.

Der Status von CardLink innerhalb der Branche ist noch immer umstritten. Ob sich CardLink dauerhaft durchsetzen wird oder der Token (QR-Code) langfristig wieder an Bedeutung gewinnt, werden die Patienten entscheiden.

„Unser Ziel ist es, Apotheken mit den besten digitalen Werkzeugen auszustatten, damit sie ihre Dienstleistungen verbessern und den sich wandelnden Anforderungen des Gesundheitsmarktes gerecht werden können“, schließt B. Becker ab.

Über die aktuellen Entwicklungen hält Apozin auf der eigenen E-Rezept-Seite, der Homepage sowie in regelmäßigen, kostenfreien E-Rezept-Webinaren auf dem Laufenden.

Kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch

Interessierte Apotheken können ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch vereinbaren, um mehr über die Apps von Apozin zu erfahren und maßgeschneiderte Strategien zu erhalten, die ihre spezifischen Bedürfnisse erfüllen. Für weitere Informationen und zur Vereinbarung eines Gesprächs kontaktieren Sie Apozin.

Apozin: Vorreiter in Sachen Technologie, 360°-Omni-Channel und Marketing

Apozin wurde 1998 aus der eigenen Apotheker-Familie des Inhabers Benedikt Becker heraus gegründet. Schon damals war es der Anspruch, Apotheken in die Moderne zu führen, um sie mit digitalen Angeboten gegen den Angriff durch Konzerne oder Dritte wie Ketten, Versandhändler oder Plattformen zu schützen. Seit über 10 Jahren zählt Apozin zu den innovativen App-Schmieden im Apothekenmarkt und hat mit Erfolgen wie dem „MedicManager“ und „deine Apotheke“ Geschichte geschrieben.

Weitere Informationen:

Apozin Beratungstermine: https://apozin.de/beratung
ApozinImpuls (Newsletter) abonnieren: https://apozin.de/impuls-anmeldung
Soziale Netzwerke: https://apozin.de/interaktiv